Die häufigsten Fragen zur Wunderleicht Leberreinigung

Hast Du vielleicht noch Fragen bevor Du Dich voll und ganz auf die Wunderleicht Leberreinigung einlassen kannst?

Wir bekommen dazu natürlich sehr häufig Fragen gestellt! Dabei gibt es ein paar zentrale Themen, die immer wieder dabei sind. Kommen Dir einige davon bekannt vor…?

Die Top-3-Fragen

  • Kann ich eine Leberreinigung auch ohne Gallenblase durchführen?
    • Ja, natürlich. Gerade dann ist es besonders wichtig, für einen guten Gallenfluss in Deiner Leber zu sorgen. Du hast dann nämlich keinen Gallenspeicher mehr. Nach jedem Essen muss Deine Leber also rasch und unmittelbar ausreichend Gallenflüssigkeit liefern können, damit Du gut verdauen kannst. Die gezielte Leberpflege beseitigt Stau in Deiner Leber in Form von unerwünschten Ablagerungen und schafft wieder frei Bahn für die wichtigen Verdauungssäfte.

  • Kann ich eine Leberreinigung auch mit Gallensteinen machen?
    • Ja. Gallensteine zeigen ja auf, dass Dein Gallenfluss schon eine Weile nicht mehr in Bestform ist und Du wirst auf jeden Fall von einer Leberkur profitieren. Hier empfehlen wir Dir, vor allem unsere beiden Vorbereitungsphasen besonders sorgfältig einzuhalten, um die Leber gut zu unterstützen und aufzubauen. Keine Sorge falls Du welche hast, Gallensteine selbst sind in der Regel zu groß, um bei einer Leberreinigung abzugehen und dadurch Beschwerden zu machen.

  • Wann sollte ich keine Leberreinigung durchführen?
    • Eine milde Leberkur, ohne intensive Reinigungsphase (bei der Wunderleicht-Methode die Phase3) lässt sich jederzeit durchführen. Sie entlastet den Verdauungsapparat und stärkt die Leber.

      Die intensive große Leberreinigung (inkl. Phase 3) passt generell nicht bei…

      • akuter Entzündung der Gallenbase

      • akuten Infekten und Entzündungen

      • schwerer chronischer Hepatitis (Leberentzündung)

      • Schwangerschaft

      • Rekonvaleszenz

12 weitere Fragen

  • Was tun bei Kreislaufschwäche…?
    • Schwacher Kreislauf und niedriger Blutdruck sind generell kein Hindernis, eine Leberreinigung durchzuführen. Im Rahmen der Workshops werden wir auf das Thema jedoch noch näher eingehen und einige hilfreiche Maßnahmen empfehlen. Auch im Buch sind einige Tipps dazu zu finden.

  • Kann ich während der Wunderleicht-Leberreinigung arbeiten gehen?
    • Die Wunderleicht-Leberreinigungskur wurde von Lulit und Mabon Wunder so konzipiert, dass Du sie prinzipiell in einen normalen Arbeitsalltag sehr gut integrieren kannst. Allgemein besteht in der Vor- und Nachbereitung eine gute Leistungsfähigkeit und die Leberreinigung selbst, kann an einem Wochenende durchgeführt werden. 

      Natürlich ist es sinnvoll, die Zeit der Kur nicht extrem mit Terminen „vollzupacken“ – kleine Auszeiten tun nicht nur dem Körper, sondern auch der Seele gut und Unterstützen das gute Gelingen der Kur.

  • Soll ich während der Leberreinigung meine Medikamente weiter nehmen?
    • Generell sollen Dauermedikationen fortgesetzt werden. Durch den entlastenden Effekt der Leberreinigung kann es vorkommen, dass sich erhöhter Blutdruck von selbst einpendelt und die übliche Medikamentendosis vorübergehend zu hoch ist. Ähnliches gilt für Diabetiker: Während der Leberreinigungskur reguliert der Körper seinen Blutzuckerspiegel meist viel besser.

      Solltest Du also Blutdrucksenker einnehmen oder Diabetiker sein, dann  empfehlen wir Dir regelmäßig zu kontrollieren. Wir haben in unseren Büchern und Kursen dazu auch eine Anleitung zur Medikamenteneinnahme.

      Wenn Du Dir bzgl. Deiner gesundheitlichen Situation unsicher bist, dann buche einen Gesprächstermin in der Praxis Wunder.

  • Kann ich die Leberreinigung auch bei Bluthochdruck durchführen?
    • Ja, der Entlastungseffekt ,der mit der Wunderleicht Leberreinigung einher geht, wirkt generell auch blutdruckregulierend. Deshalb gilt, schon ab der Entlastungsphase Deinen Blutdruck im Auge zu behalten, also regelmäßig zu kontrollieren - es könnte sein, dass Du bereits während der Kur weniger Medikamente benötigst.

  • Was soll ich tun, wenn ich Unverträglichkeiten habe?
    • Falls Du unter Unverträglichkeiten leidest, kannst Du dennoch gut die Wunderleicht Leberreinigung durchführen. Alle unsere Rezepte sind fruktosearm, laktosefrei und glutenfrei.

      Darüber hinaus findest Du im Buch (an mehreren Stellen) den Link zum "Leber-Bonus". Dort stehen Dir u.a. folgende zusätzliche Dokumente zum Download zur Verfügung:

      • Wunderleicht Leberreinigung bei Fruktose-Sensitivität

      • Wunderleicht Leberreinigung bei Histamin-Intoleranz

  • Ich habe Untergewicht, ist eine Leberreinigung für mich sinnvoll?
    • Ja, das ist möglich. Das Kurzeitfasten bei der Wunderleicht Leberreinigung dauert nur 2 Tage, dies stellt selbst bei Untergewicht in der Regel kein Problem dar.

      Wenn Du Dir bzgl. Deiner gesundheitlichen Situation unsicher bist, dann buche einen Gesprächstermin in der Praxis Wunder.

  • Kann ich bei chronischen Erkrankungen eine Leberreinigung durchführen?
    • Grundsätzlich kann die Wunderleicht Leberreinigung bei chronisch entzündlichen Erkrankungengut  durchgeführt werden, da sie generell einen entzündungehemmenden und schmerzlindernden Effekt hat. Enzündungszustände im Verdauungstrakt (Leber, Bauchspeicheldrüse…) können allerdings eine Kontraindikation darstellen.

      Wenn Du Dir bzgl. Deiner gesundheitlichen Situation unsicher bist, dann buche einen Gesprächtermin in der Praxis Wunder.

  • Müssen Darmspülungen und Einläufe gemacht werden?
    • Einläufe und Darmspülungen sind prinzipiell sehr empfehlenwert, jedoch nicht zwingend für die Durchführung der Wunderleicht Leberreinigung notwendig.

      Bei der Leberkur kommen ebenso ausleitende Hilfsmittel wie das von den Wunders entwicklete HydroCol, entgiftende Teemischungen, Basen- und Mineralstoffpulver zum Einsatz, die die Entgiftung gezielt und verstärkt in Gang setzen.

      Generell ist es natürlich ratsam, mit Einläufen oder Darmspülungen zu arbeiten. In den Anleitungen zur Wunderleicht-Methode ist die Durchführung des Einlaufs immer exakt beschrieben, damit auch Neulinge die Technik gut einsetzen können.

  • Ersetzt die Leberreinigung medizinische Maßnahmen?
    • Eine Leberkur die Du zuhause selber durchführst ersetzt natürlich KEINE medizinische Maßnahme. Sie dient der Entlastung und Reinigung und ist zur Unterstützung Deiner Gesundheit konzipiert. Bei gravierenden Erkrankungen empfehlen wir Dir, zB bei uns ambulant eine ärztlich-diätologisch begleitete Reinigungskur durchzuführen.

      Wenn Du Dir bzgl. Deiner gesundheitlichen Situation unsicher bist oder Fragen zur idealen Vorgehensweise hast, dann buche einen Gesprächstermin in der Praxis Wunder.

  • Welche Hilfsmittel brauche ich für die Leberreinigung?
    • Da Wunderleicht Leberkur wirst Du ein paar Kurhilfsmittel benötigen. Manche der Dinge hast Du u.U. ohnedies schon zuhause. Was Du genau benötigst findest in Form einer Einkaufsliste im Anhang des Buches und im Kickoff-Workshop sprechen wir ganz im Detail über Deine Vorbereitung und die nötigen Besorgungen.

      Falls Du ein kompletter Detox-Neuling bist, gibt es im Dr. Wunder-Shop ein fix-fertiges Komplettpaket

  • Wie sieht eine Mitgliedschaft im Wunderleicht Verein aus?
    • Generell gibt es 2 Arten der Mitgliedschaft im Wunderleicht Verein:

      1. Eine Basis-Mitgliedschaft, bei der Du unbegrenzten Zugang zu den beiden großen Wunderleicht Kursen (Leberreinigung & Fasten), Videos, Interviews und zur Rezeptedatenbank der Praxis Wunder bekommst. Zusätzlich enthält diese Mitgliedschaft die Teilnahme an einer monatlichen Frage-&-Antwort-Session mit Lulit und Mabon Wunder. Dort kannst Du alle Fragen zu gesundheitlichen Themen stellen, die Dich gerade interessieren. Im Mitgliederbereich gibt es auch ein Video-Archiv von allen bisher stattgefundenen Treffen.

      2.DIe VIP-Mitgliedschaft enthält zusätzlich noch den Zugang zu einer WhatsApp-Gruppe, die von Mabon und Lulit Wunder moderiert wird. Dort kannst Du jederzeit Deine Fragen stellen und bekommst direkt Antworten. Auch Vereinsmitglieder tauschen sich dort aus und helfen sich gegenseitig dabei, ihre persönlichen gesundheitlichen Ziele zu erreichen.

      Darüber hinaus gibt es 2 Mal pro Jahr ein VIP-Coaching – im Frühjahr zum Fasten und im Herbst zur Leberreinigung. Darin werden alle Teilnehmer von den Wunders persönlich und intensiv bei der Umsetzung ihrer Detoxkur angeleitet und begleitet.Eine interessante Möglichkeit für all jene, die Sicherheit einer professionellen Anleitung schätzen. Dieses Coaching ist für alle VIP-Mitglieder frei zugänglich, Basis-Mitglieder können die Teilnahme nach Bedarf zubuchen.

      Zusätzlich gibt es im Verein eine geschlossene Facebook-Gruppe und regelmäßige Newsletter zur Information und Motivation. Rundum ein ideales Paket für alle, die dranbleiben und kontinuierlich ihre Gesundheit verbessern wollen!

      Für Preise und Details klicke hier…

Hast Du schon das Buch?

wunderleicht-Mailing Image Wunderleicht Leberreinigung Mockup GELB-mockup-3.jpg

Ein 12-Tage-Programm in Buchform, das zum Mitmachen einlädt – unser Buch Wunderleicht® Leberreinugung ist Deine perfekte Arbeitsunterlage für die bevorstehende Kur. Die persönliche Anleitung, bekommst Du dann in unseren Workshops.

Du bekommst das Buch in Deiner Lieblingsbuchhandlung
oder hier…

Jetzt bestellen

Icon Facebook
Facebook
Gruppe

Über 1000 Teilnehmer sind schon drinnen, um sich auszutauschen, zu vernetzen und Fragen zu stellen…

Jetzt beitreten

Icon WhatsApp
WhatsApp
Gruppe

Über diese Gruppe kannst Du Dich mit uns für organisatorische und technische Support-Anfragen verbinden…

Jetzt verbinden

»Bring Deine FreundInnen mit!«

Macht die 'Wunderleicht Leberreinigung' am besten gemeinsam!