Sommerliche Fisolen-Erbsen-Pasta

Mittagessen

Vegan / Vegetarisch / Keto
Schwierigkeitsgrad: einfach
Zeit: 25 Minuten


Zutaten für 2 Portionen:

  • 2 mittlere Karotten (100 g)
  • 8-10 Kirschtomaten
  • 1 grosse weisse Zwiebel (150 g)
  • 200 g Fisolen (oder Gartenbohnen, Grüne Bohnen, Bohnschoten etc.)
  • 100 g Grüne Erbenpasta
  • 1 EL Kokosöl
  • 2 TL süßes Paprikapulver
  • 2 EL eingelegte Kapern
  • Natursalz
  • schwarzer Pfeffer
  • 1 EL Mandelmus
  • 2 Knoblauchzehen
  • frische Petersilie
  • optional: 25 g Pecorino

 

Zubereitung:

Das Gemüse waschen, anschliessend die Karotten der Länge nach vierteln und klein schneiden. Die Kirschtomaten vierteln und die Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Die Bohnschoten von den Enden befreien und dann in etwa 3 cm lange Stücke schneiden.

Wasser mit etwas Salz zum Kochen bringen und anschließend die Erbsen-Pasta hineingeben. 

Den Zwiebel in Kokosöl anschwitzen, die Karotten dazugeben und beides zusammen anbraten. Mit Paprikapulver und den klein gehackten Kapern würzen und anschliessend die Bohnschoten und die Tomaten dazugeben.

Die Pfanne zudecken und das Gemüse 8-10 Minuten garen. In der Zwischenzeit die fertige Pasta abseihen und mit kalten Wasser abschrecken.

Die Erbsen-Pasta dem Gemüse beigeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Mandelmus verfeinern und noch 2 Minuten alles zusammen braten.

Das Gericht in tiefen Tellern anrichten, mit etwas frischer Petersilie vollenden und nach Belieben noch etwas Pecorino frisch drüber hobeln. Mit einem Blick ins sommerliche Grün geniessen!

Wie hat Dir das Gericht geschmeckt?

Teile hier Deine Erfahrungen!