Rote-Bete mit Leinöl

Abendessen

Vegan / Keto (fruktosearm)
Zeit: 5 Minuten + 60 Minuten Kochzeit (Rote Bete)
Schwierigkeitsgrad: Einfach


Zutaten für 1 Portion:

  • 1 Rote-Bete-Knolle, gekocht (150 g)
  • ½ Zwiebel (20 g)
  • 1 EL Apfelessig
  • 2 EL Leinöl
  • Natursalz
  • Schwarzer Pfeffer
  • 1 TL Reissirup (oder ein anderes geeignetes Süßungsmittel)
  • frische Kresse
  • optional: 1 Scheibe Pumpernickel


Zubereitung:

Die Rote Beete Knollen waschen, in einen Kochtopf geben, mit Wasser bedecken und 1 Stunde zugedeckt bei mittlerer Hitze garkochen.

Die Zwiebel würfelig schneiden und in einer Pfanne mit Kokosöl glasig anschwitzen. 

Die Rote Beete abgießen und etwas ausdampfen lassen. Die Schale abreiben, den Strunk abschneiden, die Knollen vierteln und anschließend in feine Scheiben schneiden. 

Eine Marinade aus Apfelessig, Leinöl, Salz, Pfeffer sowie Reissirup anrühren. Die Rote Beete mit den Zwiebeln vermischen und mit der Marinade abmachen. Den Salat vor dem Anrichten gut durchziehen lassen.

Den Rote-Beete-Salat in einer hübschen Schüssel anrichten, mit etwas frischer Kresse vollenden nach Belieben mit 1 Scheibe Pumpernickel genießen.

Wie hat Dir das Gericht geschmeckt?

Teile hier Deine Erfahrungen!